Wer bin ich?

Ich bin gebürtige Münchnerin mit allem was dazu gehört: Einem Faible für Prosecco, italienische Küche und gutem italienischen Café. Es darf auch gerne Lifestyle an der Isar oder am Starnberger See sein. Ausgiebig feiern und verkleiden bis zur Unkenntlichkeit im Fasching gehört auch dazu. Ich habe Interesse an fremden Kulturen und der Vielfältigkeit der Menschen. Ich genieße das anspruchsvolle Kulturprogramm von München und Besuche von Weinfesten und Biergärten.

Ich reise gerne und habe einen Faible für Südamerika. Da darf es gerne eine Woche mehr sein. Für Kurztrips geht’s nach Italien, zum shoppen nach Bozen und für kulturelle Highlights nach Verona, Venedig und Florenz.

„Das Leben ist zu kurz für irgendwann“